Ferienhaus

Casa dei Fiaminghi

8,3

Langsame Reise in die schönste Region Italiens. Authentisches Ferienhaus in den Marken. Privatsphäre, Natur, Kultur und Sonne. Ruhig, einfach, einzigartig. 1,5 Hektar Ruhe mit eigenem Weinberg.

San Venanzo ist ein Weiler zwischen Sarnano und Amandola in der Nähe des Monte San Martino.
San Venanzo ist nur einen Steinwurf vom Monte Sibellini entfernt, einem der schönsten Naturparks Italiens. Das Meer ist etwa eine halbe Stunde entfernt. Es ist eine Region mit den schönsten Aussichten, mit freundlichen Menschen und sehr gutem Essen in einer kleinen, authentischen Trattoria. Ruhe und Frieden in seinem Italienisch.

Ideal für Natur- und Kulturliebhaber (Ascoli Piceno!) Mit oder ohne Kinder. Mit Schwimmbad und Internet. 3 einfache Schlafzimmer für 2 Personen, 1 großes Kinder- oder Familienzimmer für 6, 2 Bäder.

Ihr Gastgeber, Mark

Gastgeber seit März 2013

Das ganze Profil ansehen

Antworten im Durchschnitt innerhalb von 3 Stunden

Ich bin 60 Jahre alt, ich bin seit langem in den Medien (Studio Brussel, Donna, Canvas) und seit Januar 2015 Leiter des Journalismus bei PXL (Hasselt), unabhängiger Medienberater. Schreiben Sie Spalten. Hebr 4 Kinder. Und eine Frau. Lieben Sie Radfahren, Lesen, Musik, WLAN und Terrassen. Alles großartig in den Marken zu tun. Ein Ort, an dem die Zeit stehen geblieben ist, voller Ruhe, Sonne und Schwimmbad. Zurück zur Einfachheit des Landlebens. Mehr braucht keine Person.

Preise & Verfügbarkeit

Wählen Sie Ihr Anreise- und Abreisedatum aus.

Wählen Sie Ihr Abreisedatum aus.

 Mindestaufenthalt  Nächte.
Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche, um zu buchen.
Löschen
  • 1 Anreise- / Abreisedatum
  • 1 Verfügbar
  • 1 Keine Preise verfügbar
  • 1 Belegt
  • 1 In Option

Hinweise zu den Preisen

Im Lieferumfang enthalten: Bettwäsche. 75 Euro aufräumen.
Eine Kaution von 250 Euro wird zur Miete hinzugerechnet und danach sofort zurückerstattet.


Verfügbarkeit und Preise

Die Preise verstehen sich pro Aufenthalt

von
26-10-2019
bis
28-03-2020
Mindestaufenthalt 7 Nächte
Woche € 700,00
Kurzwoche -
Nacht € 100,00
Wochenende -
von
28-03-2020
bis
30-05-2020
Mindestaufenthalt 7 Nächte
Woche € 800,00
Kurzwoche -
Nacht € 114,00
Wochenende -
von
30-05-2020
bis
27-06-2020
Mindestaufenthalt 7 Nächte
Woche € 1200,00
Kurzwoche -
Nacht € 171,00
Wochenende -
von
27-06-2020
bis
05-09-2020
Mindestaufenthalt 7 Nächte
Woche € 1900,00
Kurzwoche -
Nacht € 271,00
Wochenende -
von
05-09-2020
bis
07-11-2020
Mindestaufenthalt 7 Nächte
Woche € 1200,00
Kurzwoche -
Nacht € 171,00
Wochenende -

Extras

Hier finden Sie alle obligatorischen und optionalen zusätzlichen Kosten.

Bettwäsche
€ 0,00
Pro Aufenthalt
Einbegriffen im Preis
Einkaufspaket
€ 0,00
Pro Aufenthalt
Einbegriffen im Preis
Endreinigung
€ 0,00
Pro Aufenthalt
Einbegriffen im Preis
Energiekosten
€ 0,00
Pro Aufenthalt
Einbegriffen im Preis
Internet
€ 0,00
Pro Aufenthalt
Einbegriffen im Preis
Pool
€ 0,00
Pro Aufenthalt
Einbegriffen im Preis

Lage & Tipps

Weitere Informationen

Fahrt nach Bologna, Ancona. Biegen Sie rechts ab, in Richtung Rom. Fahre einen Stunde.
Folgen Sie der Straße entlang des Flusses Tennacola, biegen Sie rechts ab und plötzlich ist ein Bergdorf in der Straße, umgeben von Wäldern und mit einem herrlichen Blick über das Tal, umgeben Tenna.
Voilà Monte San Martino.
Gegründet im 9. Jahrhundert von den Franken: die Stadtmauern sind noch fast vollständig intakt. Das Dorf auch. Die Franken werden nun durch Euro ersetzt.
Ein Geschäft (Kohle), eine Bäckerei (auf dem Markt) und ein Restaurant (Priori, auch auf dem Markt).
Wenn Sie den Pfad von Monte San Martino Richtung Sarnano folgen Sie nach gut acht Kilometer ein Zeichen, das sagt: San Venanzo. Schließlich Hause, denken viele erschöpften Reisenden, wenn er sein Pferd ein letzter Bruchteil gibt.
Lascia ogni speranza, weil San Venanzo ist nur eine Illusion. Vier Häuser, eine Kirche. Es hat noch nie einen Namen gegeben.
Sie fahren ein wenig weiter als die Falten offenen Landschaft wie eine Sonnenblume im Frühsommer. Eine Postkarte aus dem Mittelalter.
Immer abfallend, mit alternativen landwirtschaftlichen Flächen, Wäldern und einem einzigen Haus, das in der Handfläche eines Hügels liegt.
Vineyards. Olivenbäume. Bitte Grunzen Vieh. Ein See.
Siehe das hinaus, was landlui mit Traktor und Heckenscheren, die respektvoll sinken ihre Kappe beim Anblick eines ausländischen Führerscheins beschäftigt. Kein Mensch
Durch eine steile Schneiden Sie schliesslich beim Contrada San Venanzo 20.
Frieden.
Prachtig stuwmeer, met het helderste water van Europa. Kleine strandjes, weinig volk. Overweldigende natuurpracht.
Marche erhielt seinen Namen dank der deutschen Marke, die Grenze bedeutet. Nomen est omen. So weit und nicht weiter.
Es ist eines der am meisten gebirgigen Messerstecherei von Italien und grenzt im Westen an den Apennin, Umbrien und der Toskana, Emiglia Romagna im Norden und im Süden an die Abruzzen. 10% der Fläche wird der Bereich geschützt, mit 180 km der Adriaküste. Die ersten Spuren der Bewohner der Region stammen aus der Steinzeit, vor etwa 100.000 Jahren. Nach dem Einmarsch der Picenes im 9. Jahrhundert v. Chr. begann der Einfluss der Römer im sechsten Jahrhundert v. Chr..
Bis in die siebziger Marche Region war einer der mezz Adri, Landwirte. Aber da gibt es kleine Unternehmen in Hunderten von Dörfern und Städten, die Teile für fast alle wichtigen Branche zu machen gegründet. So Fabriano das wichtigste europäische Zentrum für die Papierherstellung werden. Die Chance, dass Sie Ihre Latest News lesen auf Papier aus dem Marche ist sehr real ist.
Das macht alle Le Marche ist derzeit der wohlhabendsten Region Italiens, mit weniger als der Hälfte der Arbeitslosenquote von dem Rest des Landes.
Aber die Bauern weiter zu gedeihen: Käse, Schinken, Salami, Olivenöl und Wein sind die Top-Produkte.
Zahlen.
Le Marche verfügt über 250 Museen und Kunstgalerien. 150 Schlösser und Burgen. 200 romanischen Kirchen, 40 Klöster und 163 Heiligtümer, die sind überfüllt. 113 Theater, von denen 71 klassifiziert werden. 170 mittelalterliche Türme. 33 archäologische Stätten.
Die Stadt Caudino, in Arcevia, hat ein Anwohner. San Venanzo 189.
Luieren, varen, zwemmen en barbecuen. 
Beste restaurant van de streek!

Einteilung

Wohnzimmer 1
1. Etage
30 m2

Naturstein

3-Sitzer (2)

Wohnzimmer 2
Erdgeschoss
30 m2

Naturstein

Sessel (2)

Schlafzimmer 1
Erdgeschoss
12 m2

Bed: Doppel 210 x 140 cm

Naturstein

Bettdecken (1)

Schlafzimmer 2
1. Etage
12 m2

Bed: Doppel 210 x 160 cm

Naturstein

Bettdecken (1)

Schlafzimmer 3
2. Etage
25 m2

Bed: Einzelbett 210 x 90 cm

Bed: Einzelbett 210 x 90 cm

Bed: Einzelbett 210 x 90 cm

Schlafzimmer 4
2. Etage
12 m2

Bed: Doppel 200 x 180 cm

Naturstein

Bettdecken (1)

Badezimmer 1
1. Etage
10 m2

Toilette

Dusche (1)

Badezimmer 2
Erdgeschoss
10 m2

Toilette

Waschbecken (2)

Küche

Art: Offen

Herd: Gas (5 Kochzonen/Brenner)

Besteck & Geschirr

Pool

Art: Offener Pool / Eingebautes Pool

Heizung: Kein beheizter Pool

Datenschutz: Privater Pool

Einrichtungen

Art der Unterkunft

  • Ferienhaus

Wohnfläche

  • 250 m2

Kinder

  • Kinderbett (2)
  • Kinderstuhl (2)

Thema Sport & Freizeit

  • Fahrradfahren
  • Mountainbiken
  • Reiten
  • Wandern
  • Schwimmen

Populäre Themen

  • Kultur & Geschichte
  • Kinderfreundlich
  • Maximale Privatsphäre
  • Ruhe & Raum

Heizung

  • Zentralheizung

Aussenanlagen

  • Aussenbeleuchtung
  • Liegestuhl (en) (4)
  • Sonnenschirme
  • Parkplatz (e) (3)
  • Private Zufahrt
  • Terrasse (1)
  • Garten
  • Sitz (e) (10)
  • Gartentisch (e) (1)

Einrichtungen

  • Waschmaschine
  • Haustiere erlaubt
  • Separate Toilette (3)
  • Rauchen nicht erlaubt

Bettwäsche

  • Bettwäsche
  • Küchenwäsche
  • Bettwäsche für Kinderbett

Internet, Wifi, Audio

  • Radio
  • DVD-Player
  • Wifi
  • Internet-Verbindung

Games & Entertainment

  • (Brett)spielen
  • DVDs / Blu-rays

Privatsphäre

  • Vollständige Privatsphäre
  • Freistehendes Haus


700,-
Wochenpreis ab
700,-
Wochenpreis ab
Anreisedatum
-
Abreisedatum auswählen

Andere sahen auch:

Casa La Volpaia

9,2
Hester & Frans  van der Heiden